John Peel geht online – Artikel auf blog.zeit.de

Wer schon immer mal in der Plattensammlung des legendären John Peel stöbern wollte, bekommt bald Gelegenheit dazu. Sein riesiges Archiv soll ins Netz gestellt werden.

Hier geht es zum kompletten Artikel auf DIE ZEIT

 

 

 

 

 Passend zum Thema die TRIKONT Veröffentlichung zu John Peel:

John Peel and Sheila – The Pig’s Big 78′s – A Beginner’s Guide

Herausgeber: John Peel u. Sheila Ravenscroft,
unterstützt von Christoph Wagner

Eine Auswahl von 78er-Scheiben, die John Peel und seine Frau Sheila für Trikont zusammengestellt haben und einst für Johns BBC-Radio-Show ausgesucht und gespielt hatten.
23 wundervolle und sonderbare Schellack-Titel. Von englischer Blasmusik, frühem Rock`n`Roll, schmachtender Tanzmusik, über Geräusch-Imitatoren, New Orleans Jazz und komischen Szenen bis zum Jodeln und traditioneller Musik aus China und Afrika. Ein typischer Peel-Mix, der uns noch einmal schmerzlich vor Augen führt, welche Lücke sein Tod gerissen hat.
Im Booklet ein ausführliches Interview mit Sheila, mit überraschenden Geschichten, Anekdoten und Erzählungen, wie die Auswahl der Tracks zustande kam, und vielen persönlichen Fotos.

 

“John Peel was the only important DJ left in the world.”
Jack White, The White Stripes

“Whenever I was losing inspiration, I would listen to his show and was straight away on track. He`d play one thing every Show which would change how you thought about a style of music.”

Thom Yorke, Radiohead

“John Peel qualifies as probably the most important single figure in the British music industry for the last 48 years.”
Brian Eno

“He was the contradiction of every bad thing you could say about the radio. He had an open mind about all types of music. He was as rare as the music that he loved.”
Elvis Costello

“..Auf unserer ersten Tournee durch England besuchen wir Peel und Sheila in nan True`s Hole. Sheila liebt unsere kaputte Version von My Funny Valentine. In Deutschland längst musiklaische Katerstimmung, aber in UK haben wir dank John Peel einen Plattenvertrag, dürfen in der Queen Elisabeth Hall auftreten, x BBC Sessions aufnehmen, die letzte am Tag vor seiner Beerdigung. Ich glaube, ihm verdanken wir alles.”
Thomas Meinecke

 

TRIKONT US-0350 CD im Spezial-Digipak mit 2 Booklets (Englisch & Deutsch, mit vielen unveröffentlichten Fotos) Preis: 15.- €

Produkt an Lager

Preis: €15.00

Loading Korb anpassen...
LoadingAktualisiere...