Bernadette La Hengst – Wir sind die Vielen – Presse

So gut und abwechslungsreich und wenig schlageresk war sie schon lange nicht mehr. Die Mischung aus Klavierchansons, Krautrock und Songwriter-Pop ist gut, die Songs sind melancholisch, aber immer mit Optimismus versehen. Sie ist eine Meisterin des Subtexts. Ich habe mich beim Hören gefragt, warum muss Helene Fischer die Stimme der Nation sein und die Massen … Continued

Bernadette La Hengst – Wir sind die Vielen – Video

Trällert ihn, zwitschert ihn und tanzt ihn Ihr Sitzenbleiber & Zeitvertreiber Die Genießerinnen & Umverteiler Die Vertriebenen & die Philosophen Die Liebenden & die Grenzenlosen Die Alternativen & die Avantgarde Denn: WIR SIND DIE VIELEN

Adir Jan – Janakî Mou

Das Video zur Digital-Single Janakî Mou aus dem Album „Leyla“: Onyx-eyed Janakî, Janakî mou, my heartache O without you, my lover, I’m paralysed I’m drowning in your eyes O you, the one I long for Janakî mou, I’m dying Janakî, this cross is hard to bear Without you, my lover, I’m paralysed O, woe is … Continued

Presse – Adir Jan – Leyla

„Es gibt verschüttete Traditionen, an die Jans Album anknüpfen könnte, aber er hat sich seinen Weg mit eigenem Forscherdrang gesucht…In Adir Jans Musik ist der Geist der Siebziger Jahre als Vision gebunden. Es ist die säkulare Science-Fiction-Fantasie eines Paradiesgartens, in dem die Freiheit alternativen Lebens auf dem soliden Fundament verzerrter Gitarren wächst… Gäbe es dieses … Continued

Die Trikont-Wundertüte und andere Weihnachtsüberraschungen + 15€-Gutschein

3 vom semi-menschlichen Trikontalgorithmus zufällig ausgewählte CDs aus dem breiten Fundus unsere langen Geschichte ungefähr bis zum Veröffentlichungsjahr 2010 zum unschlagbaren Sonderpreis! https://trikont.de/shop/themen/die-trikont-story/die-trikont-weihnachtsueberraschungstuete/ Da unsere Stimmen Bayerns ja mittlerweile mit der München auf 7 Veröffentlichungen angewachsen sind hier eine programatische Auswahl (Die Liebe, Der Tod, Himmel & Hölle) als Einstieg oder Geschenk im Paket zum … Continued

PHILIP BRADATSCH – Der einsame Tod des Ben Ahmad

Philip Bradatsch – „Der einsame Tod des Ben Ahmad“ alias „The Lonesome Death of Hattie Carroll“ Ein zeitloser Song, aktueller denn je! Der erste Versuch von Philip Bradatsch auf deutsch. Und was für einer! Musik: Bob Dylan Text: Philip Bradatsch & Bob Dylan Bild & Ton: Günther Kurth & Tine Kugler

Hans Söllner – Rassist (Live mit Banda Internationale)

DER RICHTIGE SONG ZUR RICHTIGEN ZEIT: HANS SÖLLNER UND BANDA INTERNATIONALE  GEMEINSAM UND LIVE AUF DEM AFRIKA-KARIBIK-FESTIVAL IN WASSERTRÜDINGEN „Du Scheiß Rassist schau dass die schleichst, des is mei Heimat und ned dei Reich.“ Übersetzt klingt das so: „Du Scheißrassist hau ab, hier ist mein Zuhause und nicht dein Reich.“ Rassist ist ein Song aus … Continued

Danke Roskilde!

Ein Preis kommt selten allein: Trikont hat so viele großartige Alben veröffentlich. Sie haben sich für so viele Menschen eingesetzt, und wir hoffen, dass unsere Spende ihnen helfen kann, in den kommenden Jahren noch mehr wunderbare Musik zu veröffentlichen“ Roskilde-Festivalleiter Anders Wahrén.

Musikpreis der Stadt München

Scheiß auf den Echo, wir haben was Besseres oder wie Achim in seinem unnachahmlich bayerischen Sauerländisch gesagt hätte: Zeit werds! Danke, München! http://www.sueddeutsche.de/muenchen/eineinhalb-monate-nach-dem-tod-des-gruenders-auszeichnung-fuer-das-label-trikont-1.3941899

Wir trauern um Achim Bergmann

  I’ll never get out of this world alive! (Hank Williams). Achim Bergmann Bayrischer Anarchist und das Herz des Trikont-Verlags. 16.05.1943 – 01.03.2018 Wir werden Dich sehr vermissen! Eva, Lea, Johnny, Brendan, Daniel, Gisela und das Trikont-Team.