„Sagen Sie jetzt nichts“ – Hans Söllner

Heute, 19. Februar im Magazin der Süddeutschen Zeitung: Hans Söllner in der Kolumne „Sagen Sie jetzt nichts – Interview ohne Worte“. Noch mehr Fragen und Bilder ab im Internet unter www.sz-magazin.de/      

Trikonts „Irrsinn“ in CAPRICCIO im Bayerischen Fernsehen

„Nix is besser ois gar nix! Genau, Herbert Achternbusch. In Sachen Irrsinn kennen wir Bayern uns aus. Da verfügen wir über eine Kompetenz, die weltweit einzigartig sein dürfte. Zum Beispiel Karl Valentin, Gerhard Polt, Hans Söllner und natürlich Herbert Achternbusch. Eine neue CD feiert jetzt den Irrsinn, diesen Urgrund der bayerischen Seele. Mit Gedichten, Kurzgeschichten … Continued

„Der Irrsinn“ als Ausdruck der „Stimme Bayerns“ in der SZ

„Mal drückt der Irrsinn den Vortragenden wie Bauchweh, mal blickt man von außen auf seine Muster. Mal mischt er sich zur Täuschung, mal überkommt er einen wie eine Hirnbefreiung. Immer aber hat er etwas sehr spezifisch Bayerisches, und man kann ihn sich so, in genau dieser Form, nur in dieser Sprache vorstellen…Wer sich heute normal fühlt, … Continued

“Wenn es okay ist, gebe ich Ihnen meinen Urin” – Interview mit Hans Söllner in DIE WELT vom 26.12.15

Die Welt: Sie sind bekennender Kiffer, für die Legalisierung der Droge. Söllner: Ich kiffe, weil es mich inspiriert. Beim Musikmachen. Beim Schreiben. Weil ich dadurch meine Gedanken auf die Reihe bekomme. Weil ich da bleibe und nicht abdrifte. Und ich hab’ immer gesagt: Ich bin nicht für die Legalisierung, sondern für die Entkriminalisierung des Marihuana-Konsums. … Continued

Hans Söllner im Gespräch mit Christian Seiler zu seiner Autobiografie “Freiheit muss weh tun”

Hans Söllner im Gespräch mit Christian Seiler bei den letzten Korrekturen zu seiner Autobiografie “Freiheit muss weh tun”, die am 19.Oktober beim Knaus Verlag erscheint. Die Beiden live im Gespräch gibt es am 19.Oktober im Münchner Volkstheater und Söllner live mit Bayaman‘Sissdem am 24.Dezember in der Muffathalle München.

„Eine lange Gehirnwäsche“. Interview zum Thema Hanf in der SZ

Sie machen sich immer noch stark: für Flüchtlinge, für Bienen, für den aktiven Widerstand . . . Ja, das muss immer noch sein. Wenn ich auf irgendeiner Autobahnraststätte sehe, wie junge Leute rausgezogen wurden von der Polizei, dann setz‘ ich mich in das Polizeiauto und verriegle das von innen. Dann haben sie mit mir zu … Continued

Cannabis-Patient stirbt im Krankenhaus

Nachricht aus der Süddeutschen Zeitung vom 19. Januar 2015: – Der Augsburger Cannabis-Patient Robert Strauss starb am Mittwoch im Alter von 50 Jahren an Organversagen – Er war Schmerzpatient und hatte eine Genehmigung der Bundesopiumstelle bekommen, legal Gras rauchen zu dürfen. – Im September nahm die Polizei ohne Durchsuchungsbefehl die Cannabis-Vorräte aus Strauss‘ Wohnung in … Continued

„Marihuana und Meerschweinchen“. Ein Interview mit Hans Söllner in der SZ.

Ein bisserl Widerstand geht immer: Hans Söllner spielt am Samstag auf dem Tollwood-Festival Er produziert seinen Honig selbst, setzt sich für Naturstrom ein, singt auf Konzerten gegen das Wale-Schlachten. Nicht, weil es gerade schick ist, sondern weil ihm der Kragen platzt wegen der Zustände.Der Bad Reichenhaller Liedermacher Hans Söllner trat seit seinem ersten Konzert, 1979 … Continued

Hans Söllner auf dem TOLLWOOD-Festival München 2014

Am Samstag 5. Juli tritt Hans Söllner auf dem TOLLWOOD Festival in München auf. Dazu Michael Zirnstein in der Rubrik VORSCHLAG-HAMMER in der Süddeutschen Zeitung vom 27. Juni: „Ich gehe an diesem Tag wieder zu Tollwood, zu Hans Söllner. Eben weil ich nicht weiß, was ich da habe. Je nach seinem momentanen „Zuastand“ halt. So … Continued

Wir sind vom 4. bis 15. August in den Sommerferien. Bestellungen in der Zeit werden erst nach dem Urlaub verschickt. Ausblenden