Beyond Addis in der African Jazz

Uns erreichte eine freudige Nachricht des Blogs „African Jazz“!  “Beyond Addis: Contemporary Jazz & Funk Inspired By Ethiopian Sounds From The 70s” is a  Highly Recommended African Jazz Party Album of the year.“    

Der musikalische Forschungsreisende

Johannes Löhr im Münchner Merkur: FUNK-PIONIER JAN WEISSENFELDT In seiner Heimatstadt München tummelt sich Jan Weissenfeldt immer noch im kreativen Untergrund. International dagegen gilt er als Pionier des Funk-Revivals und ist ein gefragter Gitarrist. Mit der Band „Karl Hector & The Malcounts“ macht er sich auf die Suche nach dem Groove Afrikas.

BEYOND ADDIS – Releaseparty – A Night Of Tropical Dance Grooves

 „Diese Compilation verdient GOLD“ BR-Zündfunk 16.APRIL, Mittwoch – UNTER DECK – Oberanger 26 – 20.00 Uhr LIVE: WOIMA COLLECTIVE DJs DUSTY & KARL HECTOR: Strictly Vintage Afro-Funk gespielt von original Vinyl-Platten der 70er Jahre „Die Kompassnadeln richten sich mal wieder auf Afrika, aber nicht auf dessen gut erforschte anglo- und frankophone Musikszene, sondern auf eine … Continued

Pressestimmen zu Beyond Addis

„Die Kompassnadeln richten sich mal wieder auf Afrika, aber nicht auf dessen gut erforschte anglo- und frankophone Musikszene, sondern auf eine Ethiojazz getaufte äthiopische Soul-Spielart, die erst 2004 durch den Soundtrack von Jim Jarmuschs Film „Broken Flowers“ ein westliches Publikum erreichte.“ Die Zeit, Jonathan Fischer „Es schien eher darum zu gehen, dem reichen Schatz äthiopischer … Continued

Wir sind vom 4. bis 15. August in den Sommerferien. Bestellungen in der Zeit werden erst nach dem Urlaub verschickt. Ausblenden