Neigungsgruppe Sex, Gewalt & Gute Laune – Wellen der Angst

Zweite Depesche der Neigungsgruppe Sex, Gewalt und gute Laune: Mit „Wellen der Angst“ wollen wir uns erneut in die große Tradition manisch-depressiven Musizierens einschreiben, von der wir glauben, dass der spezifisch austriakische Seitenstrang dieser schönen Wucherung mehr zum Verständnis der „österreichischen Seele“ beigetragen hat als all die Kollektivbefunde heimischer Psycho-Prominenz zusammen.