⌈ Zitronen Püppies ⌋

⌈ Genre: Bavarian Woods In The City ⌋

⌈ Travelparty: 3-4 / Standort: München/Zwiesel / auch im semi-akustik-Set verfügbar

Zitronen Püppies - The Rise And Fall Of The Zitronen Püppies And The Lemon Orchestra From Outer Space 1

⌈ Presse – Auswahl ⌋

„Experimentell, tiefgründig, intelligent, (selbst)ironisch und auf hohem musikalischen Niveau kommt dieses Album mit dem typisch-charmanten „Püppies“-Humor daher.“

– Bayerwaldbote

„Mit ihrer Popmusik könnten sich die Püppies ins eintönige Formatradio stehlen und die Hörer mit Hintersinnigem überraschen. Ironisch machen sie sich über die gängigen Herzschmerz-Klischees her und bürsten die Popmusik-Konventionen gegen den Strich.“

– Mittelbayerische Zeitung

„Und immer haben die Songs der Zitronen Püppies eine starke musikalische Präsenz und in ihren Texten zaubern sie die eigenwilligsten Stimmungen, die ihren Liedern ihren unverwechselbaren Charakter geben“.

– Süddeutsche Zeitung


⌈ Booking-Info ⌋

„Kunst kommt nicht von Können sondern von Kontern“, hat einmal Herbert Achternbusch gesagt.

Das scheinen die Zitronen Püppies verinnerlicht zu haben und legen auf ihrem neuen Album Songs an den Tag, die mitreißend aber nie flach sind. Ab und zu und völlig überraschend kann es dann bei den Zitronen Püppies auf eine sehr verschrobene Art fast schon valentinesk werden.

Durch ihre erstaunliche Kombination aus orientalischen Instrumenten, experimentellen Samples und bayerischen Texten, entsteht Popmusik für die erst eine Schublade gefunden werden müsste, falls man eine bräuchte. Da hört man durchaus auch mal die Anfänge als Drei-Mann-Punkband, zwischendurch kommts einem auch mal so vor, als wären diese Drei grad auf einem Trip durch Nepal. Wenn sie dann allerdings über die „schwoaz braun gscheckerte Katz“ singen, weiß man wieder wo die Jungs herkommen.

Gut gerührt und geschüttelt schafft die Band den Spagat zwischen Selbstironie und musikalischer Ernsthaftigkeit und da befinden wir uns dann im Püppies Kosmos „from outer Space“.

Die Songs von Florian Seemann (Bass & Gesang), Alexander Lange (Schlagzeug), Fabian Weinzierl (Elektronische Sounds) und Johannes Maria Haslinger (Gitarre & Gesang) sind eigenartig-eigenwillig, bleiben gern im Ohr hängen und man kann auch ziemlich gut dazu tanzen. Jawoll. Lasst Euch ein auf eine orientalische Reise durch den bayerischen Wald, entlang des tschechischen Grenzkamms und hinaus in die Weiten des Alls. Jawoll.

 


⌈ Musikvideos ⌋

 

 

 

 

 


⌈ Downloads ⌋

Presskit

mit weiteren Infos, Pressetexten & Pressebildern

Bühnenanweisungen / Technical Rider 

Bühnenanweisungen / Technical Rider (semi-akustisch)

 


 ⌈ weiterführende Links ⌋

Homepage

Facebook

Youtube


⌈ Kontakt ⌋

 

Booking 1

Alex James Friedrich

Mobil: 0049 (0) 176 325 33 887

booking@trikont.de

Kistlerstrasse 1 – Postfach 901055 –  D-81539 München

Fon: ++49+89-693 70 676


⌈ Akustisch ⌋