⌈ Banda Comunale (ehem. Banda Internationale ⌋

⌈ Genre: Gefährlich Fremde Blasmusik ⌋

⌈ Travelparty: ca. 15 Musiker (+/-) / Standort: Dresden ⌋

Banda Internationale

⌈ Presse-Auszüge ⌋

„Sie wollen ein Zeichen setzen, politisch, gesellschaftlich und musikalisch, und das gelingt ihnen höchst eindrucksvoll. Banda Comunale ist derzeit wohl das mit Abstand engagierteste und musikalische überzeugendste Projekt in Deutschland, das sich konsequent gegen rechts stark macht und nicht scheut, auch in den Brennpunkten seine Stimme zu erheben. Ein kraftvolles Weltmusikensemble – Deutschland braucht mehr solch leidenschaftliche Aktivisten.“

– Folker

„15 Nummern ziehen nach vorne, tanzen mit nie versiegender Brassband-Kraft durch die arabische Welt, wagen den Blick nach Brasilien und kennen die Jazz-Skalen, die das äthiopische Nachtleben in den Siebzigern ordentlich anheizte. Der Sound der Banda Comunale ist wild, frei und schön.“

– Süddeutsche Zeitung


⌈ Booking-Info – Pressetext ⌋

 

Das musikalische Bestreben der Banda Comunale bzw. Internationale war es in den letzten Jahren, einen kulturellen Gegenpol in einer von rechtspopulistischen, fremdenfeindlichen und europaskeptischen Tendenzen dominierten gesellschaftlichen Stimmung darzustellen. Die Konsequenzen aus der Corona-Pandemie trafen uns als eine seit 2001 existierende interkulturelle, politisch und sozio-kulturell agierende, öffentlich sichtbare Band auf dem Höhepunkt dieses Engagements.

Unser zentrales Brecht-Programm mit Bernadette la Hengst zu Flucht und Vertreibung an der Volksbühne und im Kampnagel im April und Mai 2020 konnte nicht stattfinden sowie rund 50 weitere Auftritte im In- und Ausland. Ein Schicksal, das wir mit Millionen Musiker*innen weltweit teilen. Wir gehen zuerst und kommen zuletzt, wie es in „Systemrelevant“ heißt.Auftritte der ganzen Band vor großem Publikum wird es mittelfristig vermutlich nicht geben. Deshalb haben wir die Zeit genutzt, um die vergangenen Jahre, Begegnungen, Freundschaften, Inspirationen und Erfahrungen zu verarbeiten und in einem Album zu dokumentieren. Ein wesentlicher Bestandteil unserer Musik ist stets der Kontakt und Austausch mit anderen, internationalen Musiker* innen gewesen. Viele dieser Künstler*innen konnten wir im Herbst 2020 dafür gewinnen, sich an unserem Album zu beteiligen. Mit vielen sind wir seit Jahren freundschaftlich verbunden, mit einigen wollten wir schon immer musizieren, einige wenige haben wir bislang leider nicht persönlich treffen können. Die allerwenigsten konnten wir in unser Studio einladen. Gemeinsam sind trotz teilweise kontinentaler Distanz Stücke und Arrangements entstanden, die eine für Musik aber auch jede andere künstlerische Form notwendige Weltoffenheit und Grenzen überwindende Zusammenarbeit widerspiegeln. Es hat funktioniert und es klingt verdammt gut.

Auch hier, auf diesem Album, wollen wir den globalen Gedanken, das grenzenlose Europa, zwischenmenschliche Solidarität und Verbundenheit in Zeiten von Kontaktbeschränkungen, wachsendem Nationalismus und Verschwörungstheorien weiterhin leben, hörbar machen und die Systemrelevanz einer schrankenlos vernetzen Kultur unter Beweis stellen. Viel Vergnügen!
– Banda Comunale aka Banda Internationale

„Act local, sound global! „Klein ist die Welt“ schallt vom Mikrokosmos des erweiterten Band-Kollektivs, die sich jetzt wieder in Banda Comunale umbenannt haben, über die Grenzen hinaus in die weite Welt: Von Berlin über New York, Lagos, Senegal, Damaskus bis Ougadougou und wieder zurück nach Dresden! Und wie das ganze klingt? Groß!“

Bernadette La Hengst,

 


⌈ Live ⌋

 


⌈ Bandportrait ⌋


⌈ Auszeichnungen – Auswahl ⌋

FÖRDER-RUTH Deutscher Weltmusikpreis 2017 – tff-Rudolstadt

KULTUR ÖFFNET WELTEN Projekt Sonderpreis 2016

KULTURSTIFTUNG SACHSEN Preis für Soziokulturelles Engagemant 2016

SÄCHSISCHER FÖRDERPREIS FÜR DEMOKRATIE

DEUTSCHLAND LAND DER IDEEN 2016


⌈ Downloads ⌋

Presskit

mit weiteren Infos, Bildern & Musik:

Bühnenanweisungen / Technical Rider

 


⌈ Kontakt ⌋

 

Booking 1

Alex James Friedrich

Mobil: 0049 (0) 176 325 33 887

booking@trikont.de

Kistlerstrasse 1 – Postfach 901055 –  D-81539 München

Fon: ++49+89-693 70 676

 


⌈ weiterführende Links ⌋

Homepage

Facebook

Youtube

Alle Bestellungen bis zum 22.12 werden noch vor Weihnachten verschickt. Wann sie dann bei euch sind, wissen nur die Göttinnen! Vom 23.12 bis 9.1. machen wir verdiente Weihnachtspause, wie wir finden. Frohe Feiertage! Ausblenden