⌈ AYKU ⌋

⌈ Genre: Sounds & Songs of Gastarbeiter ⌋

⌈ Travelparty: 2 / Standort: München/Berlin

AYKU

 

⌈ Presse – Auswahl ⌋

„Die Songs, die bislang nur im kollektiven Gedächtnis der Elterngeneration existiert haben, können jetzt – wie man so sagt -Kultcharakter bekommen.“

– Der Spiegel

„Compilation revives profile of Germany’s forgotten folk music“

– The Guardian (London)

„Es ist ein Schatz, vielleicht der größte, der seit langem in Deutschland gehoben wurde – musikalisch, da man bei den meisten Liedern sofort lostanzen will, aber auch, was die deutsche Einwanderungsgeschichte angeht.”

– Frankfurter Allgemeine


⌈ Booking – Info ⌋

Der Berliner Autor Imran Ayata und Münchner Künstler Bülent Kullukcu wühlen in Archiven, durchforsten Musiksammlungen ihrer Eltern und Bekannten, nerven Freunde und Fremde, um Songs der ersten Einwanderergeneration zu finden. Ende Oktober 2013 erschien bei dem Münchner Label Trikont ihre Compilation „Songs of Gastarbeiter Vol. 1“ . Es vereint sechzehn auf Deutsch und auf Türkisch gesungene, längst vergessene Songs einer Musikrichtung, die drohte, verloren zu gehen.

 Neben ihrer Tätigkeit als Herausgeber sind AYKU auch auf Bühnen und in Clubs unterwegs. Ein wichtiges Anliegen von AYKU ist es, diesen Teil der deutschen Kultur einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Beim „Kommentierten Auflegen“ präsentieren AYKU die Musik der Gastarbeiter und veranschaulichen diese durch Filmsequenzen, Fotocollagen und Gastauftritten von Musikern als auch durch Geschichten und Anekdoten. Wer dann noch nicht geflashed ist, kann aufs Tanzparkett, wenn die beiden im Anschluss an ihren Vortrag Gastarbeitersounds zelebrieren.

 



⌈ Showreel ⌋

 


⌈ Downloads ⌋

Presskit mit weiteren Infos, Pressetexten & Pressefotos

Bühnenanweisungen / Technical Rider


 

⌈ Kontakt ⌋

 

 

Booking 1

Alex James Friedrich

0049 (0)151 6241 6626

booking@trikont.de

Kistlerstrasse 1 – Postfach 901055 –  D-81539 München

Fon: ++49+89-693 70 676

 


 

⌈ weiterführende Links ⌋

Homepage

Facebook