Trikonts “Irrsinn” im BFS

“Stimmen Bayerns – Der Irrsinn” am 28.01.2016 in CAPRICCIO  im Bayerischen Fernsehen:
Irrsinn aus Bayern: “Nix is bessa ois gar nix”

“Der Irrsinn” als Ausdruck der “Stimme Bayerns”

Die Süddeutsche Zeitung über die neue CD “Der Irrsinn” aus der Reihe STIMMEN BAYERNS:

ARTIKEL HIER LESEN

 

“Wenn es okay ist, gebe ich Ihnen meinen Urin”

Interview mit Hans Söllner in DIE WELT vom 26.12.15
 “Wenn es okay ist, gebe ich Ihnen meinen Urin”
Am Heiligen Abend wurde Bayerns aufsässigster Liedermacher 60 Jahre alt. Hans Söllner über Kiffer, Politiker und eine Urinprobe, bei der ihm ausgerechnet ein Polizeibeamter aus der Patsche half.
Von Herrmann Weiß
Sportlich schaut er aus, der Söllner Hans, im Kapuzenpulli mit der Multifunktionsjacke darüber. Aber sein kantiges Gesicht hat auch etwas Mönchisches. Einiges hat sich da eingegraben – was, “darauf kommen wir schon noch”.
oder einfach hier weiterlesen…

Stimmen Bayerns – Der Irrsinn

Wir freuen uns sehr, Ihnen nach den 2011 und 2012 erschienenen CDs
Die Liebe. Der Tod. Der Rausch.
und der 2013 erschienenen CD Die Freiheit.
in der Reihe Stimmen Bayerns unsere Neue vorstellen zu können

STIMMEN BAYERNS – DER IRRSINN

TRIKONT CD US 0465 – VÖ: 4.12.2015

Der Irrsinn scheint ja grade zur Zeit allerorten in Erscheinung zu treten, natürlich bei weitem nicht nur in Bayern. Was nun aber den speziellen bayerischen Irrsinn ausmacht, das könnte man so zusammenfassen: Dieser Irrsinn kommt zum Einen wie überall im Gewand des negativen Wahnsinns daher, kann in anderen Kleidern zum absoluten Kompliment werden, und nochmal neu gekleidet nichts anderes als völlige Verwunderung sein. Man kann einen anklagenden Klang reinlegen in den Irrsinn, es könnte auch sowas wie Süffisanz durchscheinen, reine Belustigung oder pure Verärgerung. Sie sehen also, der Irrsinn, zumal der Bayerische, hat viele Gesichter und genauso klingt auch diese CD.
Weiterlesen

“Gültige Stimme” mit Hans Söllner

Hans Söllner am 16.11.2015 zu Gast bei Roland Düringer in der Sendung “Gültige Stimme” in Puls4-TV. Hier die “Extended Version” der Sendung zum “Nachhören & sehen”!

Ortsgespräch mit Hans Söllner

“Ein Rebell ist für mich was Positives”
Das Münchner Magazin IN führte sein aktuelles Ortsgespräch mit Hans Söllner:

Hans Söllner & Christian Seiler im Münchner Volkstheater

Vorstellung der Hans Söllner Autobiographie “Freiheit muss weh tun – Mein Leben” am 19. Oktober im Münchner Volkstheater.

Hans Söllner “Freiheit muss weh tun – Mein Leben”

Die HANS SÖLLNER Autobiografie erschienen im KNAUS-Verlag München, 320 Seiten, mit Bildteil. Ab 19.10.2015 im Buchhandel und im Sonderverkauf auch hier im TRIKONT-SÖLLNER-Webshop.

Weiterlesen

“Freiheit muss weh tun” – Buchpremiere

Heute Abend stellt Hans Söllner zusammen mit dem Wiener Journalisten Christian Seiler im Münchner Volkstheater seine Autobiografie “Freiheit muss weh tun – Mein Leben” vor, die heute im Münchner Knaus-Verlag erscheint. Hier erste Pressestimmen:

MÜNCHNER MERKUR: “Hans Dampf”

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG: “Die Wut und die Sprache”

ABENDZEITUNG: “Einer muss es ja tun”

Weiterlesen

Hans Söllner – Freiheit muss weh tun

Hans Söllner im Gespräch mit Christian Seiler bei den letzten Korrekturen zu seiner Autobiografie “Freiheit muss weh tun”, die am 19.Oktober beim Knaus Verlag erscheint.
Die Beiden live im Gespräch gibt es am 19.Oktober im Münchner Volkstheater und Söllner live mit Bayaman‘Sissdem am 24.Dezember in der Muffathalle München.