PLEASE DON’T FREEZE! – Vinyl der Woche bei RadioEins! -

HIER zum ganzen Artikel & Stream auf radioeins.de

-Sommer in der Stadt- Coconami Live beim Heimatsound Festival

Zum Video In der BR-Mediathek

 

‘Sommer in der Stadt’ – auf dem Album “SAN”

–> und HIER mehr zum Probehören

“Das hast du jetzt schön gesagt” (Kofelgschroa Interview in der SZ-München)

Eine Band wir Kofelgschroa dürfte es eigentlich gar nicht geben: mit Stubenmusi bis nach Amerika, mit Dorfzauseligkeit zum Phänomen für Großstädter. Jetzt kommt auch noch ein Kinofilm……

WEITERLESEN:
-
HIER GEHTS ZUM GANZEN ZEITUNGSARTIKEL
- UND HIER GEHT ES ZUM ARTIKEL AUF JETZT.DE/SZ-ONLINE
Weiterlesen

- Frei.Sein.Wollen. Kofelgschroa, ab heute (7.8.) Im Kino -


ZUM GANZEN ARTIKEL

MOJO Magazine London über Please don’t Freeze!

„If you own the „Roll Your Moneymaker“  or  „I Smell A Rat“, then Jonathan Fischers third instalment of “Early Black Rock’n’Roll” will be a requisite purchase. If you don’t, then buy all three. Essential.”
★★★★★ – Mojo Magazine London

- OPTIMALES SOMMERFEST -

Satt sehen kann man sich daran kaum, genauso wenig, wie man von der Musik genug bekommt, die Jonathan Fischer für seinen aktuellen Trikont-Sampler kompiliert hat. „PLEASE don’t FREEZE – Early Black Rock n Roll III“ vereint die erdigsten Originale schwarzer Musiker: blues-besoffen, moralisch anrüchig und unbeachtet vom Popmarkt- das passt wunderbar zu unserem Laden. So präsentiert Herr Fischer am Freitag also Soulfood für die Ohren, während Sven Christ aka DJ Katmando selbiges auf den Grill wirft….

vom 31.07. bis 02.08.2014
in der Kolosseumstr. 6

–> Weiter zu Optimal

- Konzert Express Brass Band -

Freitag, den 1.8. im Atomic Café:
Konzert ab 21 Uhr (Einlass 20 Uhr)


–> Zum Atomic Café

Kofelgschroa – Frei. Sein. Wollen. – KINOSTART AM 7.AUGUST

„KOFELGSCHROA – frei.sein.wollen“  feierte seine Kinopremiere am 28. Juli im Rio Filmpalast in München – am 7. August startet der Film bundesweit in den Kinos.
… und im November 2014 wird dann das neue Album von KOFELGSCHROA erscheinen….

 

 

 


TZ- München:
“Für Fans ist der Film ohnehin Pflichtprogramm, allen anderen sei er aber ebenso ans Herz gelegt…”

 

–> ZUM ARTIKEL

Russendisko


In Berlin, im Saal des Café Burger war es Ende der Neunziger die schräge, eckige und extrem tanzbare Musik aus dem „Osten“, die die Leute verrückt machte.
Gemacht von Russen und Ukrainern. Für Ukrainer und Russen, die Berliner werden wollten. Und für Deutsche, die Russen werden wollten, auch wenn ihnen dabei die deutsche Erfindung der „Russischen Seele“ vernichtet wurde.
So schrieb Wladimir Kaminer dann ein unglaublich erfolgreiches Buch auf Deutsch: “Russendisko“. Dazu gehörte der Musiker und DJ Yuriy Gurzhy. Sie mischten nicht nur Berlin auf, sondern die ganze Republik. Und sie stellten Musik für zwei  Trikont-CD‘s zusammen: zuerst  „Russendisko –Hits“ und dann  „Russensoul“. Kaminer übrigens stammt aus Russland, Gurzhy aus der Ukraine.
LENINGRAD (hier mit dem Song `Terminator`)  wurde die bekannteste Gruppe aus dem Untergrund in Russland. 5NIZZA mit `Soldat` sind aus  Kharkow in der Ukraine.

Weiterlesen

Moa Fire II

“Endlich ist es da und es ist so geworden wie ich es vermutet habe. Fantastisch!!!
Hans Söllner
Das zweite Buch von Da Sandwichmaker alias Steffen Prase jetzt auch bei TRIKONT erhältlich:
Moa Fire II – “Nahrung für die Seele”

Vegan, vegetarisches Reggae-Kochbuch mit Musik  * Rezepte und Songs von Künstlern aus Jamaika, Italien, Frankreich und Deutschland * Hardcover – 112 Seiten – incl. Musik-CD
Weiterlesen