Eric Pfeil – 13 Wohnzimmer

Am 16. Juni veröffentlicht der fortgeschritten melancholische Dandy-Troubadour Eric Pfeil bei TRIKONT sein drittes Werk – das erste Album der Popgeschichte, das ausschließlich in fremden Wohnzimmern aufgenommen wurde.
Ab Ende Mai gibt es zudem die dazugehörige Dokumontage „13 Wohnzimmer“ von Alfred Jansen zu besichtigen, in der die in jeder Hinsicht spektakuläre Tournee durch 13 Privatgemächer des Landes dokumentiert wird. Hier ist ein erster Teaser zu bestaunen.

Zitronen Püppies – Bambis Rache

Oder wie wir Bayern sagen:
Bavarian Woods in the City.

RELEASEKONZERT AM 27.04.2017 IM SUBSTANZ – MÜNCHEN

Weiterlesen

Express Brass Band – Pluto Kein Planet



RELEASEKONZERT AM 24.03. IM AMPERE-MÜNCHEN

„Es gibt Bands, die man erfinden müsste, wenn es sie nicht schon gäbe, die ExpressBrassBand mit ihren 25 Musikern ist so eine Gruppe.“ Bayr. Rundfunk

Weiterlesen

Kofelgschroa “Tropfen”

“Es ist fix. Es wird ein neues Kofelgschroa-Album geben. Und das werden die Kofels zum ersten Mal am 09.10. in der Kongresshalle live präsentieren. Zwar wissen wir noch nicht, wie es heißt, das Album. Aber wir wissen, dass es gut klingt.”
O-Ton KOFELGSCHROA – Juni 2016

Trikont-Taschen-News

Wir machen Musik – eh klar. Und jetzt machen wir auch noch Taschen. Weiterlesen

Beyond Addis – Vol. 2

Modern Ethiopian Dance Grooves Inspired By Swinging Addis
Compiled by JJ Whitefield

Weiterlesen

“Was Tarzan und Fredl gemein ist “

Die Süddeutsche Zeitung zum LAUTyodel!-Festival:
“München hat sein erstes Jodel-Festival – im Volkstheater und der Allerheiligen-Hofkirche ist zu hören, wie urmenschlich-international diese Gesangstechnik und ihre Entwicklungsgeschichte ist. …”
HIER weiterlesen auf SZ.de

“Jodeln – ganz ohne Diplom”

Morgen ist es soweit: Unser internationales Jodelfestival LAUT yodeln startet mit einem Konzert von Black Patti, Yellow Bird, Erika Stucky und Baka Beyond im Münchner Volkstheater. Die Konzerte werden aufgezeichnet und erscheinen im November als Live-CD unter gleichem Titel bei uns!
Die Münchner Abendzeitung über das Festival:

 

Rocko Schamoni

KING ROCKO IST FÜNFZIG – Donnerwetter!
Wir gratulieren nachträglich, aber nicht weniger herzlich!

Rocko-Schamoni-CDs kann man HIER kaufen.

„Leben heißt nicht haben, sondern sein“

Titelgeschichte im aktuellen Magazin FOLKER:
Klaus der Geiger

Eine musikalisch-politische Legende aus Köln
“Seine Markenzeichen sind Latzhose und Violine. Klaus von Wrochem alias Klaus der Geiger ist der wohl prominenteste Straßenmusiker Deutschlands und vielleicht der einzige Liedermacher, der sich nicht auf der Gitarre oder dem Piano, sondern auf der Geige begleitet, selbst wenn keine Band dabei ist. Anders als viele Straßenmusiker hat er sein Instrument und auch Komposition studiert; virtuos bedient er sich aus Folk, Jazz, Rock und Klassik. Statt an seiner Laufbahn zu basteln, hat Klaus der Geiger im Lauf der Jahrzehnte zahllose Proteste gegen Krieg, Rassismus, Umweltverschmutzung und Fremdenfeindlichkeit musikalisch und inhaltlich bereichert. Gerade in Köln sind solche politischen Aktionen ohne Klaus den Geiger kaum vorstellbar. Seine neue Platte, soeben fertiggestellt, wird im Juni erscheinen.” …
HIER ZUM GANZEN ARTIKEL

HIER ZUM ARTIKEL AUF FOLKER-ONLINE

MEHR INFOS & MUSIK HIER:
“KLAUS DER GEIGER” AUF TRIKONT.de