“Wild, frei und schön.”

Die Süddeutsche Zeitung zum heute erscheinenden BANDA INTERNATIONALE Album “KIMLIK”:
“Ihr jetzt bei Trikont erschienenes Album “Kimlik” zeigt, dass die Band kein Sozialarbeiterprojekt mit gut gemeinter Amateurmusik ist. Etwa 60 Auftritte hat die Banda im vergangenen Jahr gespielt. Das merkt man.
15 Nummern ziehen nach vorne, tanzen mit nie versiegender Brassband-Kraft durch die arabische Welt, wagen den Blick nach Brasilien und kennen die Jazz-Skalen, die das äthiopische Nachtleben in den Siebzigern ordentlich anheizte. Der Sound der Banda Internationale ist wild, frei und schön.”

ZUM ARTIKEL AUF SÜDDEUTSCHE.DE

Eric Pfeil – 13 Wohnzimmer

Am 16. Juni veröffentlicht der fortgeschritten melancholische Dandy-Troubadour Eric Pfeil bei TRIKONT sein drittes Werk – das erste Album der Popgeschichte, das ausschließlich in fremden Wohnzimmern aufgenommen wurde.
Ab Ende Mai gibt es zudem die dazugehörige Dokumontage „13 Wohnzimmer“ von Alfred Jansen zu besichtigen, in der die in jeder Hinsicht spektakuläre Tournee durch 13 Privatgemächer des Landes dokumentiert wird. Hier ist ein erster Teaser zu bestaunen.

Zitronen Püppies – Bambis Rache

Oder wie wir Bayern sagen:
Bavarian Woods in the City.

RELEASEKONZERT AM 27.04.2017 IM SUBSTANZ – MÜNCHEN

Weiterlesen

Express Brass Band – Pluto Kein Planet



RELEASEKONZERT AM 24.03. IM AMPERE-MÜNCHEN

„Es gibt Bands, die man erfinden müsste, wenn es sie nicht schon gäbe, die ExpressBrassBand mit ihren 25 Musikern ist so eine Gruppe.“ Bayr. Rundfunk

Weiterlesen

Söllner – Bock To Talk

HANS SÖLLNER Bock to Talk – März 2017
„I red a bloß gscheid Da Her“

Trikont-Taschen-News

Wir machen Musik – eh klar. Und jetzt machen wir auch noch Taschen. Weiterlesen

“Was Tarzan und Fredl gemein ist “

Die Süddeutsche Zeitung zum LAUTyodel!-Festival:
“München hat sein erstes Jodel-Festival – im Volkstheater und der Allerheiligen-Hofkirche ist zu hören, wie urmenschlich-international diese Gesangstechnik und ihre Entwicklungsgeschichte ist. …”
HIER weiterlesen auf SZ.de

Mut zur Lücke

Das Hochschulmagazin AUDIMAX
- besser Studieren, schneller Arbeiten -
… hat den KOFELGSCHROAs einen Fragebogen mit dem Titel „Mut zur Lücke“ geschickt . Den haben die Kofelgeschrei sorgfältig und gemeinsam  ausgefüllt :

“Helden der Migration”


TAZ-Sonderausgabe Global Pop an Pfingsten 2016:

Die Zeiten von TürküolaHelden der Migration
Mit Ihrer CD “Songs of Gastarbeiter” haben Imran Ayata und Bülent Kullukcu alias AY-KU eine Lawine losgetreten. …
WEITERLESEN

“other music to close on june 25th”

„Other Music“, der berühmte Plattenladen  für intensive Musik in New York, schliesst nach 20 Jahren . “Und der Wind weint leise,leise,Scheiße “ (Ringsgwandl und Jimi  Hendrix) Weiterlesen