In Memoriam JOHN TRUDELL

Der indianische Widerstandskämpfer und Pop-Poet John Trudell ist tot.
Ein Nachruf von Claus Biegert

Larry Ochs auf “ChristophWagnerMusic”

Aus dem unerschöpflichen Reservoir der Geschichte der Populärmusik: Lary Ochs auf dem Blog von Christoph Wagner..

Larry Ochs - The Fictive Five

 

Stimmen Bayerns – Der Irrsinn


TRIKONT CD US 0465 – VÖ: 4.12.2015

„..Wie machen die das nur im Süden? So fragt der neidische Saupreiss…”
- Die Zeit

Weiterlesen

“Freiheit muss weh tun” – Buchpremiere

Heute Abend stellt Hans Söllner zusammen mit dem Wiener Journalisten Christian Seiler im Münchner Volkstheater seine Autobiografie “Freiheit muss weh tun – Mein Leben” vor, die heute im Münchner Knaus-Verlag erscheint. Hier erste Pressestimmen:

MÜNCHNER MERKUR: “Hans Dampf”

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG: “Die Wut und die Sprache”

ABENDZEITUNG: “Einer muss es ja tun”

Weiterlesen

“Strange & Dangerous Times” – Live

“New American Roots – Real Music For The 21st Century” live in München & Deutschland! Carry Nation & The Speakeasy (München-Milla / 7.7.15) und James Hunnicutt & Philip Bradatsch (München Unterdeck / 10.7.15), beide vertreten auf der TRIKONT-Compilation STRANGE & DANGEROUS TIMES sind derzeit bei uns auf Tour!


Alle Daten der Europa-Touren hier: Weiterlesen

Café Unterzucker – Bitte, Mammi, hol mich ab!


TRIKONT CD US-0461 - Café Unterzucker spielt Urlaubs-, Sommer-, Freiheitslieder

“Lieder, die sowohl Kindern wie auch Eltern und Großeltern gefallen dürften. Man könnte auch sagen: Es sind Lieder für Kindsköpfe jeden Alters.“ BR-Kinderkanal

Weiterlesen

Attwenger – Spot

TRIKONT CD US-0462-2 & LP US-0462-1,

CD im Jewelcase mit Poster-Booklet. LP limitierte Edition in grünem 180g Vinyl mit CD-Posterbooklet und kostenlosem mp3-Download

„du brauchst nur muh song und scho bist du ka pferd“

Weiterlesen

KOFELGSCHROA

Ein Kältedrama in zwei Akten.
Jubiläum & Freibier im Autohaus Meier !

TEIL 1:



TEIL 2:

 

Das neue Kofelgschroa Album “Zaun” ab sofort im Handel

„..Es gibt nix und niemanden, der klingt wie Kofelgschroa. Die Band aus Oberammergau zählt mit ihrem repetitiven Bayern-Krautrock, der Dub, Morricone und Elektro gefressen zu haben scheint, dabei ganz ohne perkussive Elemente auskommt, zum Ergreifendsten was die Popmusik der vergangenen Jahre hervorgebracht hat.” FAZ

“Die Kofels sind Parallelzeitwesen, deren innere Uhren in ihrer genau richtigen Geschwindigkeit ticken – unbeirrt..“ Süddeutsche Zeitung

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG über STRANGE & DANGEROUS TIMES

–> ZUM ARTIKEL AUF NZZ.de–> ZUR COMPILATION

Weiterlesen