Die Tankstelle der Verdammten

Die Tankstelle der Verdammten - Eine Schrottoper von Georg Ringsgwandl

Das erste Musik-Theaterstück von Georg Ringsgwandl.
Aufzeichnung der Münchner Kammerspiele von 1997/98 mit Jörg Hube.
Obacht: wildes Material in gediegen verkommenem Vintage Look.
Dafür aber mit einer Bonus-Kommentarspur von Georg Ringsgwandl über die
Unwägbarkeiten dieser Produktion.

Eine Original Georg Ringsgwandl Produktion im Vertrieb von Trikont.
TRIKONT US-0432-8
DVD-Video / Laufzeit: ca 135 Minuten / Dolby Stereo / Ohne Regio Code

Ein ausrangierter Stadtbus auf einem Abbruchgelände ist der Lebensmittelpunkt für ein paar Typen, denen es immer irgendwo nass reingeht. Tino, der angeblich einmal Motorradtestfahrer war, betreibt im Führerhaus eine illegale Kneipe, und auf dem Schrottplatz davor philosophieren die Helden vom Rande der Gesellschaft über Autos, Frauen und die Tücken des Showgeschäfts. Ein krimineller Anwalt versucht dem verkrachten Rockmusiker Chuck seine Vorstadtmonroe auszuspannen. Das geht auf Kosten der Gemütlichkeit. Die Schrottplatzidylle kommt ins Schleudern.

 MEHR INFOS

Produkt an Lager

Preis: €15.00

Loading Korb anpassen...
LoadingAktualisiere...