Der Herr und der Söllner Hans – Süddeutsche.de

Von Heiner Effern

Ob der Herrgott einfach einen unachtsamen Moment hatte oder ob er ganz bewusst die Oberammergauer von der Pest erlöste, damit ausgerechnet sie das Leiden seines Sohnes nachspielen, darüber kann man nur spekulieren. Einerseits bringen die findigen Gebirgler alle zehn Jahre eine famose Passion auf die Bühne. Andererseits haben sie ihr Spiel auch wirtschaftlich so optimiert, dass manch potenzieller Besucher schon bei der Buchung vom Glauben abfällt.

WEITER ZUM GESAMTEN ARTIKEL AUF sueddeutsche.de