Kofelgschroa – Live

Freitag, 07.11. um 00:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen : Das Konzert von Kofelgschroa beim Heimatsound-Festival in Oberammergau 2014. Nach Sendung ist das Konzert dann auch in der Mediathek unter www.br.de/mediathek zu finden.

Das wg Krankheit abgesagte “ZAUN” Releasekonzert findet am Sonntag, den 21.12.2014 in der Muffathalle München statt. Hierzu Michael Zirnstein diese Woche in der SZ-München:

 

Kofelgschroa – Takatukatrip

“Takatukatrip” die Vorabsingle aus dem neuen KOFELGSCHROA Album ist ab sofort auf allen Download & Streaming Plattformen erhältlich. Das Album “Zaun” erscheint am 14. November 2014.

Das Magazin ROLLING STONE über “Zaun”:
„..melancholisch, mäandernd, elegisch. Die langen, fließenden Stücke mit all den Wechseltakten, beinahe psychedelisch kreisenden Melodien und unvorhersehbaren Strukturen berühren auf eine merkwürdig leise Art. Dazu kommen die bald dadaistischen, bald daseinsmüden Texte, die klingen wie aus einer Felswand geschlagen…“

Weiterlesen

- BESOFFEN VON JESUS – DIE SZ ÜBER STRANGE & DANGEROUS TIMES


“Mit Punk-Wut durch die amerikanische

Folk-Tradition: Fotograf und Musiksucher

Sebastian Weidenbach hat beim

Münchner Trikont-Label eine

Compilation mit Songs und Bildern

dieser Szene veröffentlicht.”

 

Weiterlesen

“Das hast du jetzt schön gesagt” (Kofelgschroa Interview in der SZ-München)

Eine Band wir Kofelgschroa dürfte es eigentlich gar nicht geben: mit Stubenmusi bis nach Amerika, mit Dorfzauseligkeit zum Phänomen für Großstädter. Jetzt kommt auch noch ein Kinofilm……

WEITERLESEN:
-
HIER GEHTS ZUM GANZEN ZEITUNGSARTIKEL
- UND HIER GEHT ES ZUM ARTIKEL AUF JETZT.DE/SZ-ONLINE
Weiterlesen

MOJO Magazine London über Please don’t Freeze!

„If you own the „Roll Your Moneymaker“  or  „I Smell A Rat“, then Jonathan Fischers third instalment of “Early Black Rock’n’Roll” will be a requisite purchase. If you don’t, then buy all three. Essential.”
★★★★★ – Mojo Magazine London

Eric Pfeil – Radio Gelato

Die neue Sommer-Single des Songwriters Eric Pfeil: Eine himmelhoch jauchzend/zu Tode betrübte Verbeugung vor dem Italo-Pop der frühen 80er. Und endlich mal wieder ein Tanzvideo mit vollem Einsatz. Beach-Dancing bei 30 Grad plus. Einfach selber mal versuchen:
Weiterlesen

Coconami “San” in Sound & Image


SOUND & IMAGE – über ‘COCONAMI SAN’

“Die Grundidee war, ist und bleibt genial: Bekannte  Hits  aus dem Indie-Lager sowie bayerische Volksweisen mal ganz anders auftischen – reinterpretiert nur mit einer zarten Frauenstimme und begleitet von einer Ukulele. Dieser Geniestreich schlug in Musikkreisen ein wie eine Bombe. Das Debutalbum der japanischen Coconamis wurde im Nu zu einem Renner…”
HIER ZUM GANZEN ARTIKEL

Weiterlesen