“Bloß a Gschicht“

Peter Pichlers Musiktheaterstück nach dem Buch von Hans Söllner wird wieder aufgeführt, diesmal in Form einer szenischen Lesung: Mit Texten und Liedern von Hans Söllner, gespielt, gelesen und gesungen von Stephan Zinner, Peter Pichler und Martin Lickleder.
17.12.15 kleines Theater Haar
18.12.15 Valentin-Karlstadt Musäum München
Mehr Infos und Tickets H I E R

“Gültige Stimme” mit Hans Söllner

Hans Söllner am 16.11.2015 zu Gast bei Roland Düringer in der Sendung “Gültige Stimme” in Puls4-TV. Hier die “Extended Version” der Sendung zum “Nachhören & sehen”!

Lehrer”Coco Schumann – Ein Musikerleben im 20. Jahrhundert”

DIE ZEIT # 44 / 29. OKTOBER 2015
“Wer den Swing im Blut hat, marschiert nicht”
Der Autor und Moderator Eckart von Hirschhausen lernte das Gitarrespielen von dem berühmten Jazzmusiker Coco Schumann. Später erfuhr er, dass sein Lehrer Auschwitz überlebt hatte. Ein Gespräch über Witze und Schutzengel – gefolgt von einer letzten Jamsession.
ZUM ARTIKEL

“Freiheit muss weh tun” – Buchpremiere

Heute Abend stellt Hans Söllner zusammen mit dem Wiener Journalisten Christian Seiler im Münchner Volkstheater seine Autobiografie “Freiheit muss weh tun – Mein Leben” vor, die heute im Münchner Knaus-Verlag erscheint. Hier erste Pressestimmen:

MÜNCHNER MERKUR: “Hans Dampf”

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG: “Die Wut und die Sprache”

ABENDZEITUNG: “Einer muss es ja tun”

Weiterlesen