Gestern Nacht in Esslingen!

Hans Söllner: “So sah mein Auto innen aus nach dem 2 Schäferhunde und 15 Beamte zum Teil in Kampfanzügen nach ca. 2 Stunden mit ihrer Kontrolle fertig waren.
Durch ” Gefahr in Verzug ” weil ein Beamter in meinen Nichtraucher Auto etwas gerochen hat , durfte diese Aktion durch geführt werden. Ich erstattete heute Anzeige wegen Sachbeschädigung ( mein Auto ist völlig zerkratzt) und bitte alle , die das selbe heute Nacht mit gemacht haben, das auch zu tun.”

Söllner – Zuastand 2 (CD / Doppel-Vinyl)

SÖLLNER “Zuastand 2″
TRIKONT US-0455 / VÖ: 22. November 2013

Er hat es wieder getan. Wieder hat er sich für 2 Tage ins Studio gesetzt und viele Jahre alte, teilweise fast vergessene Songs neu eingespielt. Hans Söllner allein mit seiner Gitarre.
Dann erst kommt seine Band „Bayaman`Sissdem“ ins Spiel. Peter Pichler arrangierte und komponierte und spielte dann mit Stefan Hofer und Manfred Puchner die Songs mit vielen Gastmusikern neu ein. Weiterlesen

Der Herr und der Söllner Hans – Süddeutsche.de

Von Heiner Effern

Ob der Herrgott einfach einen unachtsamen Moment hatte oder ob er ganz bewusst die Oberammergauer von der Pest erlöste, damit ausgerechnet sie das Leiden seines Sohnes nachspielen, darüber kann man nur spekulieren. Einerseits bringen die findigen Gebirgler alle zehn Jahre eine famose Passion auf die Bühne. Andererseits haben sie ihr Spiel auch wirtschaftlich so optimiert, dass manch potenzieller Besucher schon bei der Buchung vom Glauben abfällt.

WEITER ZUM GESAMTEN ARTIKEL AUF sueddeutsche.de

Söllner Volksoper “Bloß A Gschicht” – Neue Aufführungstermine

Nach dem grossartigen Premierenstart im “Kleinen Theater” der Kammerspiele Landshut gibt es im März weitere Aufführungstermine von Peter Pichlers Theaterstück “Bloß a G’schicht” nach dem gleichnamigen Buch von Hans Söllner mit Stephan Zinner und Ursula Berlinghof in den Hauptrollen. Im Mai wird das Stück dann auch in Wasserburg aufgeführt. Premiere dort am 4.5.2013.

Weiterlesen

Passionstheater Oberammergau geht weiter

Artikel aus der Abendzeitung München vom 21.2.2013:
Volkssänger im Passionstheater Hans Söllner:
leichtes Grummeln in Oberammergau

Hans Söllner kommt ins Passionstheater – es gibt schon erste Empörungswillige.
Einer der berümtesten Sakralbauten der Gegenwart ist, wie jeder weiß, das Passionstheater in Oberammergau. Ausgerechnet hier planen die Münchner Volkstheater GmbH und Christian Stückl am 2. und 3. August ein „Heimatsound Festival“ mit Bands wie Kofelgschroa, der Express Brass Band, Weiterlesen