Das Ende der Akkordarbeit – das Phänomen der Liedermacher

“Und wirklich:Wenn man diesen großen Sängern zuhörte,fand man sie damals schon erfreulich abgekoppelt von jedwedem Ideologiegeschepper….Tschernobyl war gerade ein Jahr her,deshalb fanden die Umweltlieder von Walter Mossmann -der einer der wirklich großen Liedautoren war -viel Gehör …..

Und heute ? Es gibt ja wieder eine neue Generation von Barden . Zwei gute, weil in ihrer traurigen Komik sehr politische sind dabei: Funny van Dannen und Rainald Grebe. ”
(Das Ende der Akkordarbeit – das Phänomen der Liedermacher  von Hilmar Klute Süddeutsche Zeitung 10./11. Dez. 2011) Weiterlesen

Funny van Dannen – Herzscheiße

Funny van Dannen HerzscheißeGanz ungewohnt für Funny diesmal eine Studio-Aufnahme mit Gastmusikern.
Eigentlich aber doch wie immer:
Melodien die manchmal tanzen, manchmal die Seele streicheln und manchmal Tränen hervorlocken. Texte die den Nerv treffen, die glücklich oder traurig machen, die beschreiben, was man immer schon gerne so und nicht anders gesagt hätte. Weiterlesen