Strange & Dangerous Times


STRANGE & DANGEROUS TIMES

New American Roots – Real Music For The 21st Century
Compiled by Sebastian Weidenbach

“Wir waren Punk-Rock Kids die nachts Hank Williams und Johnny Cash gesungen haben.”
Baby Genius

Weiterlesen

Der musikalische Forschungsreisende

Johannes Löhr im Münchner Merkur:
FUNK-PIONIER JAN WEISSENFELDT
In seiner Heimatstadt München tummelt sich Jan Weissenfeldt immer noch im kreativen Untergrund. International dagegen gilt er als Pionier des Funk-Revivals und ist ein gefragter Gitarrist. Mit der Band „Karl Hector & The Malcounts“ macht er sich auf die Suche nach dem Groove Afrikas.
WEITERLESEN

Und hier (+ rechts im TRIKONT-WEB-TV) aus einem aktuellen Interview ein Statement von Mulatu Astatke zur Trikont-Compilation BEYOND ADDIS herausgegeben von Jan Weissenfeldt: Weiterlesen

Please Don’t Freeze ! – Early Black Rock’n Roll III

Aller guten Dinge sind Drei“ oder „All good things come in threes“ stimmt vielleicht nicht immer, aber in diesem Falle triffts 100%ig zu: Nach „Roll Your Moneymaker“ und „I smell a Rat“ deshalb also Nummer Drei:
„PLEASE don‘t FREEZE!“Early Black Rock’nRoll III
Herausgeber: Jonathan Fischer
TRIKONT CD/2LP US-0451 / VÖ:11.07.2014 Weiterlesen

“Das hast du jetzt schön gesagt” (Kofelgschroa Interview in der SZ-München)

Eine Band wir Kofelgschroa dürfte es eigentlich gar nicht geben: mit Stubenmusi bis nach Amerika, mit Dorfzauseligkeit zum Phänomen für Großstädter. Jetzt kommt auch noch ein Kinofilm……

WEITERLESEN:
-
HIER GEHTS ZUM GANZEN ZEITUNGSARTIKEL
- UND HIER GEHT ES ZUM ARTIKEL AUF JETZT.DE/SZ-ONLINE
Weiterlesen

MOJO Magazine London über Please don’t Freeze!

„If you own the „Roll Your Moneymaker“  or  „I Smell A Rat“, then Jonathan Fischers third instalment of “Early Black Rock’n’Roll” will be a requisite purchase. If you don’t, then buy all three. Essential.”
★★★★★ – Mojo Magazine London