“Strange & Dangerous Times” – Live

“New American Roots – Real Music For The 21st Century” live in München & Deutschland! Carry Nation & The Speakeasy (München-Milla / 7.7.15) und James Hunnicutt & Philip Bradatsch (München Unterdeck / 10.7.15), beide vertreten auf der TRIKONT-Compilation STRANGE & DANGEROUS TIMES sind derzeit bei uns auf Tour!


Alle Daten der Europa-Touren hier: Weiterlesen

I am not an Indian, my name is Pierre Brice.


I am not an Indian, my name is Pierre Brice.

Eine Erinnerung von Claus Biegert

Winnetou wurde dringend gebraucht. Für den Englisch-Unterricht an Gymnasien sollte ich Ende der siebziger Jahre im Auftrag des FWU ein Video produzieren, dass sich mit dem Indianer-Klischee und der Indianer-Wirklichkeit auseinander setzte. Begeistert sagte ich zu.  Dann kam die unvermeidliche Frage: Wie würde der Sprung von der Phantasie zur Realität zu meistern sein? Mit einem Hollywood-Indianer? Nein! Das konnte nur Winnetou. Er wurde gebraucht, aber wo war er? Weiterlesen

“5 Griechen in der Hölle”

Songs of the Greek Underground 1925-1947.
Compiled by Christos Davidopoulos.
Unbedingt hören:
“5 Griechen in der Hölle / Pende Ellines Ston Adi” von
Jiannis Papaioannou (1947)

„ Lieder der Erniedrigten und Beleidigten, Lieder der Habenichtse, des Pöbels, der Kiffer, Säufer und Kriminellen. Diese Musik, die in Griechenland jahrzehntelang verboten war, ist ein wichtiges Zeugnis aus den Anfangstagen populärer Kultur – berauschend und stark. Musik für die Ewigkeit  – der europäische Blues.“ Die Zeit


ZUM BRIEF HIER KLICKEN

Cannabis-Patient stirbt im Krankenhaus


Nachricht aus der Süddeutschen Zeitung vom 19. Januar 2015:

- Der Augsburger Cannabis-Patient Robert Strauss starb am Mittwoch im Alter von 50 Jahren an Organversagen
- Er war Schmerzpatient und hatte eine Genehmigung der Bundesopiumstelle bekommen, legal Gras rauchen zu dürfen.
- Im September nahm die Polizei ohne Durchsuchungsbefehl die Cannabis-Vorräte aus Strauss’ Wohnung in Gewahrsam.
- Sein Arzt vermutet: Hätte er weiter sein Gras gehabt, “wäre er jetzt vielleicht noch am Leben”. Weiterlesen