Das welterste Wohnzimmer-Livealbum der Menschheitsgeschichte

Eric Pfeil, Trikonts melancholischer Song-Poet der Herzen, startet im kommenden Januar ein nicht eben unspektakuläres Projekt: Das erste Wohnzimmer-Livealbum der Welt! Und ihr könnt dabei sein! Bewerbungen an: booking@trikont.de
Mehr Infos unter: http://booking.trikont.de/

DO IT AGAIN.. ..Anderes Amerika!

Stranded_neu hidden america

DAS Amerika gibt es nicht, schon gar nicht gespiegelt in einem Gesicht oder einfach geteilt in die Guten und die Bösen. Es ist ein Gebräu unglaublicher Widersprüche, dessen bekanntester Dichter bekennt: “Very well then I contradict myself. I am large. I contain multitudes.” Wir sollten uns konzentrieren auf Diejenigen, die seinem Rat folgen: “Resist much, obey little, once unquestioning obedience, once fully enslaved”. Weiterlesen

“GRUNDRECHT AUF GRUNDDRECK” – KOFELGSCHROA IN DER PRESSE UND ANDERSWO

„Der Baaz gefällt uns schon auch des­wegen, weil er so eine gewisse Ästhetik hat, aber er hat halt auch so ein bisserl was von Grunddreck. Nicht so clean. Ich mein: Das Menschsein an sich ist ja eine Sauerei. Wieviel Flüssigkeiten allein in und aus unserem Körper laufen. Dem Menschsein haftet immer etwas Ekliges an, aber eben auch etwas sehr Lustvolles.“

Maxi Pongratz-Kofelschroa im MUH-Interview Weiterlesen