Wladimir Kaminer in der deutschen Provinz

 

Der Schriftsteller (“Russendisko”) bereiste die deutsche Provinz für eine fünfteilige 3sat-Doku. Woher kommt sein Interesse?:

“Als Großstadtbewohner hatte ich wenig Erfahrung mit der Provinz.Mein Interesse für das Leben da draußen fing mit einem Schrebergarten in Berlin an. Dort lernte ich Menschen kennen,die ich zuvor nicht zu Gesicht bekommen habe. Durch meine Reisen in die Provinz lernte ich ein anderes Deutschland kennen und schätzen. Ich habe einen ausgefallenen Geschmack:ich mag Brandenburg. Es ist eine Mischung aus Allgäu und Friesland.” Weiterlesen

BRIEF AUS DER TÜRKEI

Ein Brief über die Situation der türkischen Partnerzeitung der TAZ “Birgün”. Gerichtet an die Beteiligten an der TAZ-Genossenschaft. Mit der Zeitung sind wir verbunden seit ihrer Entstehungszeit. Damals veröffentlichten wir die Tageszeitungsunterstützungsplatte “Die Musik kommt für die Tageszeitung” mit Songs von Walter Mossmann, Sogenanntes Linksradikales Blasorchester, Klaus der Fiedler, Dicke Lippe, Mobiles Einsatzorchester, 3 Tornados. Weiterlesen

Hans Söllner: Was bedeutet es „STOLZ“ zu sein ?

Bin ich stolz ein Bayer zu sein?
Nein, ich bin froh, ein Bayer zu sein, ja genau so und trotzdem ich darüber froh sein kann, weiß ich auch, dass ich nichts besseres bin, als der Rest hier in diesem Land oder auf dieser Erde. Alle Lebewesen inbegriffen.
Was aber würde es bedeuten, wenn ich statt froh stolz sagen würde? Weiterlesen