Hans Söllner auf Facebook über Helden in unserer Zeit

“Das Wochenende ist vorbei und alle, die an diesem Wochenende beteiligt waren, sind ab morgen wieder reale Namen im System.

Weiterlesen

“Wild, frei und schön.”

Die Süddeutsche Zeitung zum heute erscheinenden BANDA INTERNATIONALE Album “KIMLIK”:
“Ihr jetzt bei Trikont erschienenes Album “Kimlik” zeigt, dass die Band kein Sozialarbeiterprojekt mit gut gemeinter Amateurmusik ist. Etwa 60 Auftritte hat die Banda im vergangenen Jahr gespielt. Das merkt man.
15 Nummern ziehen nach vorne, tanzen mit nie versiegender Brassband-Kraft durch die arabische Welt, wagen den Blick nach Brasilien und kennen die Jazz-Skalen, die das äthiopische Nachtleben in den Siebzigern ordentlich anheizte. Der Sound der Banda Internationale ist wild, frei und schön.”

ZUM ARTIKEL AUF SÜDDEUTSCHE.DE

Eric Pfeil – 13 Wohnzimmer

Am 16. Juni veröffentlicht der fortgeschritten melancholische Dandy-Troubadour Eric Pfeil bei TRIKONT sein drittes Werk – das erste Album der Popgeschichte, das ausschließlich in fremden Wohnzimmern aufgenommen wurde.
Ab Ende Mai gibt es zudem die dazugehörige Dokumontage „13 Wohnzimmer“ von Alfred Jansen zu besichtigen, in der die in jeder Hinsicht spektakuläre Tournee durch 13 Privatgemächer des Landes dokumentiert wird. Hier ist ein erster Teaser zu bestaunen.

“Weiter gehts …”

Der TRIKONT Start ins neue Jahr 2017 beginnt gleich mit zwei grossartigen Veranstaltungen:
DO 5ter Januar – Vereinsheim München – 19:30:
Peter Pichlers Theaterstück „Bloß A Gschicht“ nach dem Buch von Hans Söllner live als szenische Lesung mit Musik.  Mehr Info
SA 7ter Januar – Ammergauer Haus in Oberammergau – 20:00:
“ANSPIEL” mit Kofelgschroa & Special Guests   Mehr Info

… und heute in der Süddeutschen Zeitung “Was ist Gott?” – Von Seehofer bis Hans Söllner

Weiterlesen

Kofelgschroa “Tropfen”

“Es ist fix. Es wird ein neues Kofelgschroa-Album geben. Und das werden die Kofels zum ersten Mal am 09.10. in der Kongresshalle live präsentieren. Zwar wissen wir noch nicht, wie es heißt, das Album. Aber wir wissen, dass es gut klingt.”
O-Ton KOFELGSCHROA – Juni 2016