Wasserwerfer und Pfefferspray: Der Protest um Stuttgart 21 wird schärfer

Während der baden-württembergische Innenminister Reich die Schuld an der Eskalation der Gewalt selbstverständlich den renitenten Demonstranten in die Schuhe schiebt, wundert sich sogar die gut bürgerliche, schwäbische Mitte über die Härte der Polizei.

Hier ein empörter Brief an Hans Söllner zur Lage in Stuttgart:

“Griaß Di Hans,

vorweg der ganze typische scheiss: ich bin a riesn fan von dir, und des scho seit mehreren Jahren! Weil koana die Warheit besser sogt als du!
Aber jetzt zum “Geschäftlichen”.
Warscheinlich hast es scho gmerkt, aber in Stuttgart wird mit den Seelen der Menschen rumgeschleidert, dass i ganz bleich werd! Kinder werdn gschlong, Rentner, Frauen, Mütter, Väter, Söhne, Töchter, Steuerzahler…
Mit Reiz- und Tränengaß schiesns eana in die Augn! Mit knüppeln werdns vertrimmt, mit Wasser gegossen! Hunderte sind scho im Krankenhaus, schwer verletzt. A Mo soi sei Aug rausgschlagen bekommen ham von da Schlagstock-behörde!
Kannst dir vorstellen wie des is nie wieder dei Kinder zu sehn, bloß weil dir a so a bschissener Polizist an Knüppel in die Fresse donnert, bloß weil du der Meinung bist, der Staat sei “Ausnamsweise” mal im unrecht?
Der ganze Dreck der da passiert, der heid scho an ganzen Tag glaufn is, und warscheinlich noch ewig andauert bloß wegn a paar Bam? Einem Lukrativen Bauvorhaben von dem der Staat bestimmt mehr profitiert, als wie er rauschleudert an Steuergeldern?

Und diese Drecksau, da ehrenwerte heribert rech sagt es hätte keine andere Wahl gegeben! Die Sau gehört mit seiner ganzen Truppe an die Wand gstellt. Aber statt dessen beschimpfen sie friedliche Demonstranten und Kriminalisierens.
Für was wos eh an Volksentscheid hätt geben solln. Für was wo diese Lackaffen gar kei Recht drauf hatten! Wo nur korruption gherrscht hat, bis zur aller letzten Sekunde! und dann dauert des a no bis in a paar Stunden, Freitags, 8 Uhr um genau zu sein, bis sich a paar so blede Politiker zusammen setzten und erst mal mit am warmen Kaffee drüber ratschn, ob die dem ganzen jetz an Schlussstrich ziehen sollten!

Ich bin fassungsloß über des was unserem Land, unserem Volk, angetan wordn is. Seit heut nachmittag um 3, als ich davon ghört hab, kann ich nix andres mehr machen, als zuzuhören, informieren, etc. und mir überlegen was verdammt nochmal ich kleiner mensch tun kann, von hier aus in minga.
Briefe an alle möglichen Leid schicken, unter anderem auch dem “Bundespresseamt” und der ganzen Freundesliste bei Facebook, Lokalisten, und dem ganzen anderen scheiss wird wohl ned reichen. Und ich überleg hoid echt no nach Stuttgart zu fahrn, wenns morgn ned scho zu spät is.

I woas du bist als “persönlichkeit öffentlichen Interesses” sehr beschäftigt. Aber ich bitte dich Hans, du musst wos sagen oder tun! Weil wenn keiner der in irgenteiner Form wichtig ist, irgentwas dazu beiträgt außer Kinder als Kriminelle Steinewerfer zu bezeichnen, dann ändert sich da nix mehr dran. Und dann wird ein Denkmal dass dem Stuttgarter Volk vor langer Zeit geschenkt wurde dem Erdboden gleich gemacht. Und ned nur des, der wille des Volkes wird unterschlagen, totgeprügelt und bespuckt! Und dann dauerts halt echt nimma lang, bis wir den Polizei und Knüppelstaat ham, vor dem du uns scho seit Jahren warnst! Jetz muss was getan werdn. Jetz liegt da rauch in der Luft! Jetzt sieht selbst jeder Blinde wie Graußamm die Deutsche Justiz sein kann. Wie unberechenbar, wie unmenschlich, wie kapitalistisch. Jetzt ist der Zeitpunkt wo die Leid die Augen offen ham! Und du woast selber, dieser Zeitrahmen ist extrem beschissen kurz!!

Nichts desto trotz wünsch ich dir an scheena Dog, und viele scheene grüße aus Minga!”

Fordern Sie den Rücktritt des Innenministers und einen sofortigen Baustopp, hier!

Informationen und Videos auf tagesschau.de:  Skandalös oder angemessen?