Fussball für alle – das Manifest 2020

Andreas Rüttenauer will DFB-Präsident werden. Auch wenn dies unrealistisch erscheinen mag. unterstützen wir sein Anliegen den Fußball transparanter, egalitärer und volksnäher zu gestalten und dem undurchsichtigen Gemauschel der Fußballfunktionäre (gleich ob DFB,UEFA oder FIFA) ein Ende zu setzen:

Ziel: Der Fußball braucht echte Demokratie. Die Vereine, die Mitglieder, auch die der kleinen Klubs, sollen über den Fussball entscheiden können.

Mitmachen: Unterzeichnen sie das Manifest und unterstützen sie den Kandidaten Andreas Rüttenauer für die DFB Präsidenten Wahl, mitmachen & weitersagen!