LAUTyodel! bei Cappriccio im BFS


Fernsehbeitrag in Cappriccio BR 3 anlässlich des soeben zu Ende gegangenen LAUTyodel! Festivals – die CD mit Mitschnitten des Festivals erscheint im Herbst bei TRIKONT.

“Das unartikulierte Singen aus der Gurgel ist nicht nur im Alpenraum verbreitet, sondern ein globales Phänomen. Gejodelt wird in Afrika, der Südsee oder Südosteuropa. Es dient als Verständigungsmittel über weite Distanzen, als Wiegenlied oder Alarmruf. Und ist der ultimative Freiheitsschluchzer. Mit internationalen Stars der Szene fand nun in München ein Jodelfestival statt. Die Aufnahmen davon demnächst bei Trikont auf CD …..” (BFS Sendungsinfo)

Zum Video weiterlesen

Weiterlesen

Kofelgschroa “Tropfen”

“Es ist fix. Es wird ein neues Kofelgschroa-Album geben. Und das werden die Kofels zum ersten Mal am 09.10. in der Kongresshalle live präsentieren. Zwar wissen wir noch nicht, wie es heißt, das Album. Aber wir wissen, dass es gut klingt.”
O-Ton KOFELGSCHROA – Juni 2016

Trikont-Taschen-News

Wir machen Musik – eh klar. Und jetzt machen wir auch noch Taschen. Weiterlesen

Beyond Addis – Vol. 2

Modern Ethiopian Dance Grooves Inspired By Swinging Addis
Compiled by JJ Whitefield

Weiterlesen

“Was Tarzan und Fredl gemein ist “

Die Süddeutsche Zeitung zum LAUTyodel!-Festival:
“München hat sein erstes Jodel-Festival – im Volkstheater und der Allerheiligen-Hofkirche ist zu hören, wie urmenschlich-international diese Gesangstechnik und ihre Entwicklungsgeschichte ist. …”
HIER weiterlesen auf SZ.de

2. Juni 1967


“Der Schah von Persien in Berlin. Studenten demonstrieren gegen den Diktator. Eine den Schah begleitende persische Schutztruppe in Zivil und deutsche Polizei schlagen brutal zurück. Der Student Benno Ohnesorg wird von einem deutschen Polizisten erschossen. Viele  meist unpolitische Studenten sind empört – “das hätte auch mich treffen können“.

Weiterlesen

“Jodeln – ganz ohne Diplom”

Morgen ist es soweit: Unser internationales Jodelfestival LAUT yodeln startet mit einem Konzert von Black Patti, Yellow Bird, Erika Stucky und Baka Beyond im Münchner Volkstheater. Die Konzerte werden aufgezeichnet und erscheinen im November als Live-CD unter gleichem Titel bei uns!
Die Münchner Abendzeitung über das Festival:

 

Mut zur Lücke

Das Hochschulmagazin AUDIMAX
- besser Studieren, schneller Arbeiten -
… hat den KOFELGSCHROAs einen Fragebogen mit dem Titel „Mut zur Lücke“ geschickt . Den haben die Kofelgeschrei sorgfältig und gemeinsam  ausgefüllt :

Hey, Mr. Tambourine Man!

Bob Dylan wird 75 – alte Weggefärten, jüngere Liedermacher und besessene Dylan-Verehrer erinnern sich an Begegnungen mit ihm und seiner Musik:
ChristophWagnerMusic

“Helden der Migration”


TAZ-Sonderausgabe Global Pop an Pfingsten 2016:

Die Zeiten von TürküolaHelden der Migration
Mit Ihrer CD “Songs of Gastarbeiter” haben Imran Ayata und Bülent Kullukcu alias AY-KU eine Lawine losgetreten. …
WEITERLESEN